browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Cape Epic 2012

Etappe 1 – Hitze

Die erste Etappe fuehrte ueber 114 Km und 2300 Hm rund um Robertson. Schon kurz nach dem Start folgte der erste Berg, welcher so frueh am Morgen noch wolkenverhangen war. Dadurch waren die Temperaturen noch auf der angenehmeren Seite – trotz hoher Luftfeuchtigkeit. Es folgen weitere Berge und Abfahrten auf rauhen “Jeep-Tracks”. Danach ging es … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Etappe 1 – Hitze

Prolog – es leben die Belgier!

Der Schock beim Zähneputzen: ein “Kling” – und neben Rubens Bike liegen die Teile der zerbochenen Sattelklemmschraube der Sattelstuetze am Boden. Als wären mit Silvans Brems- und Rubens Speichenproblemen nicht schon genug Dinge passiert! Wo sollen wir Sonntag morgen 20min vor der Abfahrt zum Prolog noch eine Schraube hernehmen? Und alle Ersatzteile kann man ja auch nicht … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Prolog – es leben die Belgier!

Round the World – Party und Registrationday

Nachdem wir uns gestern bei der RoundtheWorld-Party richtig einstimmen konnten, haben wir heute die letzten administrativen Vorbereitungen erledigt. Registrierung, Massage-Absprachen und die Bikereparaturen sind erledigt. Unsere Bikekoffer sind bis nächsten Sonntag sicher im Container verstaut. Am Nachmittag haben wir auf der Einfahrrunde Richtung Tafelberg den ersten Staub unter den neuen Reifen spüren – Willkommen in Südafrika!

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Round the World – Party und Registrationday

Bike – Gezwitscher

Vielleicht hat es schon jemand gemerkt: Wir zwitschern jetzt auch mit! Kurzmeldungen und Bilder findet man jetzt in der rechten Spalte!

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Bike – Gezwitscher

Cape Town

Nach einer langen aber guten Reise sind wir heute Morgen in Kapstadt angekommen. Auch die Bikes haben die Reise einigermassen gut überstanden – nur Rubens Vorderrad braucht noch etwas Pflege von einem Mechaniker. Das sollte jedoch von Bärbels und Evas Privatmechaniker “Rich” noch heute erledigt werden. Die Temparaturen sind dank dem Wind sehr angenehm – … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Cape Town

3 Tage und 10 Stunden…

… so steht es auf www.cape-epic.com! Die letzten Vorbereitungen laufen, die Bikes sind in den Koffern verpackt und die Nervosität steigt. Ist alles eingepackt? Haben wir gut trainiert? Klappt der Flug – wie ist das (Flug)wetter in London, streiken die Fluglotsen? Kommt das Gepäck – insbesondere die Bikes – ganz und mit unserem Flug an? … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on 3 Tage und 10 Stunden…

Panik!

Ok, jetzt ist es soweit! Nachdem ich vor 2 Woche geschwächelt habe, am letzten Wochenende Evas Grippe mit Tamiflu im Keim erstickt wurde (zum Glück sitzen wir an der Quelle) und alle Motivationslücken bis gestern noch gestopft werden konnten, bricht jetzt bei mir die Panik aus: Was genau, habe ich mir eigentlich dabei gedacht? Hat sich … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Panik!

Startzeiten Prolog

Das bike4life.ch – Ladies-Team startet um 08:48:10 mit der Startposition 291 in das Highlight der Saison, was auch bei hohen Temperaturen noch einen einigermassen kühlen Start verspricht. bike4life.ch – Men startet genau zwei Stunden und eine Minute später (also um 10:49:10) als 552. Team in die neunte Austragung des Cape Epic. Sechs Minuten später startet der Olympiasieger von … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Startzeiten Prolog

229-1, 229-2, 595-1, 595-2

Unsere Startnummern sind bekannt! bike4life.ch – Ladies geht mit der Startnummer 595 ins Rennen, bike4life.ch – Men trägt 229. Wir hoffen, dass wir alle mit der “Schwarzen Nummer” in Lourendsford einfahren können! Die “genauen” Startzeiten zum Prolog werden Anfang März bekanntgegeben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass diese bis zum Renntag noch ändern werden. Der Prolog … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on 229-1, 229-2, 595-1, 595-2

Wintertraining

Die Wetterbedingungen in der Schweiz sind für uns immens wichtig, da alle bike4life.ch – FahrerInnen nur “nebenberuflich” biken und somit auf Trainingslager im warmen Süden verzichten müssen. Die ersten drei Trainingsmonate konnten besser nicht sein – verhältnismässig mild, trocken und schneefrei – es schien ein perfekter Biketrainings-Winter zu werden! In der Zentralschweiz konnten wir von … Continue reading »

Categories: Cape Epic 2012 | Comments Off on Wintertraining